muslimworldtoday

Traden für Muslime
muslimworldtoday

Optionweb Testbericht 

Posted on by

money-256314_640Der Binäre Optionen Broker Optionweb der Lionsman Capital Markets Ltd. besteht bereits seit dem Jahr 2010 und ist international ausgerichtet. Optionweb verfügt somit über viel Erfahrungen im Handel mit binäreren Optionenen. Die Servicequalität bei Optionweb hat sich mit dem neuen Standort in Hamburg noch einmal deutlich verbessert. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich auf der europäischen Insel Zypern. Optionweb wird durch die dortige Finanzaufsichtsbehörde reguliert und ist somit als seriös einzustufen. Optionweb überzeugt im Test mit veieln Handelsoptionen, einem breiten Basiswerteportfolio sowie der intuitiv zu bedienenden Handelsplattform. Ebenso punktet Optionweb mit einer Rendite von bis zu 85 Prozent.

Jahrzehntelange Erfahrung

Bereits seit mehr als einem Jahrzehnt handelt Optionweb auf dem internationalen Finanzmarkt. Sowohl Hobby-Trader, als such professioneller nutzen die Dienstleistungen des Unternehmens. Dank der besonders nutzerfreundlichen Struktur des Portals können die einzelnen Transaktionen mühelos durchgeführt werden. Im Vergleich steht Optionweb mit über 180 Vermögenswerten an der Spitze der Broker binärer Optionen. Im Test wurden neben den Handelsmöglichkeiten, den Konditionen und Laufzeiten auch die Bedienung der Webseite, der Kundenservice, das Bonusangebot und die Ein-und Auszahlmöglichkeiten berücksichtigt. Optionweb fällt u.a. positiv mit der Mindesteinzahlung von 200 Euro, der EU-Regulierung durch CySEC, den Renditen bis 85 Prozent und den sechs zur Auswahl stehenden Kontomodellen, sowie der kostenlose App für mobiles Trading auf.

Basiswerte und Handelsarten bei Optionweb

Bezüglich der Auswahl an Basiswerten sind die Erfahrungen im Test mit Optionweb sehr positiv. Das Unternehmen bietet den Kunden über 180 Basiswerte, wobei die genaue Anzahl von dem gewählten Kontotyp abhängt. Die Basiswerte enthalten Aktien, Indizes, Währungspaare und Rohstoffe. Zu den Handelsarten zählen alle wichtigen Optionen, wie beispielsweise die klassischen Call/Put-Optionen, One-Touch-Optionen, sowie der kurzfristige 60-Sekunden-Handel. Die neue Handelsart FX/CFD eignet sich speziell für das Handeln mit Rohstoffes und Währungspaaren.

Sonderfunktionen bei Optionweb

Zu den zur Verfügung stehenden Sonderfunktionen bei Optionweb zählen die Features Verdoppeln und Rollover. Insbesondere risikofreudige Händler können sich darüber freuen, dass die Rendite bei High-Yields bei 500 Prozent liegt.

Plattform, Software, Sicherheit, Usability und Optik

Als Handelsplattform wird von Optionweb Trado-Logic benutzt. Die Struktur ist sehr übersichtlich und die gesuchten Kontrakte können dank der Filterfunktionen schnell gefunden werden. Der Button “Open Platform” bietet die Möglichkeit, sehr großformatige Charts zu öffnen. Kunden, die über mindestens ein Standardkonto oder mehr verfügen, bietet Optionweb die Möglichkeit, auf ein großes Portfolio an Weiterbildungsangeboten und Analysen zurückzugreifen. Dazu zählen auch Handelssignale, Marktkommentare und Trainings-und Coaching-Einheiten. Die Guthabenverzinsung und die schnelle Bearbeitung der Auszahlungsanträge sind ein großer Pluspunkt.

Laufzeiten und Zahlungen bei Optionweb

Optionweb bietet ein breites Spektrum an Laufzeit-Modellen an, die bei 30 Sekunden und 60 Sekunden beginnen und über mehrere Minuten bis hin zu mehreren Monaten laufen. Entsprechend des gehandelten Wertes und der Handelsart haben Kunden die Möglichkeit, frei unter den Laufzeiten auszuwählen. Geht die Spekulation auf, erhält der Trader einen Gewinn zwischen 83 und 90 Prozent. Die Höhe der Rendite hängt vom Kontotyp ab. Bei eventuellen Verlusten zahlt OptionWeb den Kunden 10 Prozent des Einsatzes zurück. Einzahlungen können bei OptionWeb unkompliziert durchgeführt werden, da Optionweb ein großes Portfolio an Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten anbietet. Dabei sind sämtliche Zahlungsmethoden sehr sicher und die Bearbeitung erfolgt unverzüglich.

Copy Trading Erfahrungen

Posted on by

Wer sich für den Handel mit binären Optionen interessiert, der findet hierbei auch die Begrifflichkeit Social Trading,  Social Trading wird auch als Copy Trading bezeichnet. Was dieses jetzt ist und wie man den richtigen Trader beim Copy Trading finden kann, kann man hier in diesem Ratgeber erfahren.

Börse

Das ist Social Trading

Wer mit binäre Optionen handelt, der sucht sich selbstständig auf der Grundlage von Informationen eine Aktie, einen Rohstoff oder eine Währung aus. Man setzt dann seinen Einsatz und die Laufzeit vom Trade. Das Gegenteil ist der Fall beim Social Trading. Beim Social Trading handelt es sich um eine gesonderte Plattform. Bereits aber auf der Startseite kann man meist schon Trades die gerade beim Social Trading laufen, entnehmen. Beim Social Trading teilen andere Trader ihre Trades. Hat man zum Beispiel gerade einen guten Trade, hat man beim Social Trading die Möglichkeit, diesen Trade zu melden. Andere Trader können dann ebenfalls sich diesem Trade anschließen. Man hat hierbei selbst aber auf die Rahmenbedingungen, wie zum Beispiel die Laufzeit keinen Einfluss. Den schließlich schließt man sich einem bereits bestehenden Trade nur an. Lediglich die Höhe vom Einsatz mit denen man in den Trade einsteigt, kann man selbst entscheiden. Mehr muss man beim Social Trading nicht machen.

Nicht jeder Broker bietet es an

Grundsätzlich muss man eines im Zusammenhang mit dem Social Trading beachten, nicht jeder Broker bietet diesen Service auch seinen Kunden an. Dies liegt im wesentlich daran, dass das Social Trading noch nicht so alt ist. Auch ist der Handel mit binären Optionen und damit auch das Social Trading nicht gesetztlich geregelt. Dementsprechend unterschiedlich können auch die Rahmenbedingungen beim Social Trading ausfallen. Bei manchen Brokern kann man auch selbst entscheiden, wann man zum Beispiel bei einem Trade ein Signal gibt. Auf dieses Signal können dann andere Trader reagieren und sich am Trade beteiligen. Die Trader die Signal abegeben, werden auch als Signalgeber bezeichnet. Je nach Broker kann sich das Social Trading gleich mehrfach finanziell rendieren. Zum einen für die Trader die sich so erfolgreich einem Trade anschließen können. Für die hat das Social Trading den Vorteil, dass das Risiko weitaus geringer bei einem Trade ist, als bei einem eigenständig ausgewählten Trade. Natürlich muss man aber eines beachten, wenngleich das Risiko geringer ist, ein Risiko besteht trotzdem immer. Auch bietet es den Vorteil, das man so von erfahrenen Tradern lernen kann. So kann man erkennen, auf welchen Grundlagen Trade ihre Strategien auswählen. Aber auch für die Trader die die Signale abgeben, gibt es je nach Broker einen Vorteil, nämlich von einem zusätzlichen Verdienst. Gerade das Social Trading ist für viele Anfänger eine interessante Sache. Durch das Handelsvolumen das beim Social Trading entsteht, bekommt der Signalgeber eine anteilige Provision. Diese Höhe der Provision orientiert sich immer am Handelsvolumen bei einem Trade. Steigen möglichst viele in einen Trade ein, macht sich dieses auch bei der Provision bemerkbar.

So findet man den richtigen Trader beim Copy Trading

Wie schon erwähnt, gibt es je nach Broker große Unterschiede. Einen Broker wie IQOption als Broker für binäre Optionen kann man schnell finden. Doch wer sich für Social Trading interessiert, der muss auch hier auf die Rahmenbedingungen achten. Beim Social Trading sind diese Rahmenbedingungen vor allem die Wertung. Diese Wertung kann je nach Broker zwischen 87 bis 97 Prozent betragen. Grundsätzlich sollte man hier auf eines achten, nämlich auf eine möglichst hohe Wertung. Wer jetzt nicht jeden Broker einzeln überprüfen möchte, der sollte einen Vergleich durchführen. Speziell zum Social Trading findet man mittlerweile im Internet zahlreiche Vergleichsseiten. Diesen Vergleichsseiten kann man nicht nur die Broker entnehmen, die überhaupt das Social Trading anbieten, sondern auch die Wertgrenzen. Anhand dieser Daten kann man sich dann für einen Broker, wie zum Beispiel für IQOption als Broker für binäre Optionen entscheiden. Wobei man hier auf das Gesamtpaket achten sollte und nicht nur auf das Social Trading. Dementsprechend sollte man hier auch generell auf die Rendite, auf die Bedingungen für die Einrichtungen achten. Dazu gehören die Funktionen, wie zum Beispiel die mobile Nutzung der Handelsplattform. Dies erlaubt, das man auch von unterwegs mit binäre Optionen und Social Trading handeln kann.

Wenn man diese Punkte beachtet, kann man einen richtigen Trader beim Copy Trading und generell für den Handel mit binäre Optionen finden.